Blog

Amerikanische Chiropraktik: Was macht sie aus?

Die amerikanische Chiropraktik ist eine Behandlungsmethode, der 1895 von Daniel David Palmer begründet wurde und sich mit der natürlichen Behandlung von Blockaden (Subluxsationen) und Fehlstellungen der Wirbelsäule befasst. Die Wirbelsäule bildet dabei den Dreh- und Angelpunkt von Diagnose, Behandlung und Prävention neuer Fehlfunktionen des gesamten Körpers.

Die Wirbelsäule in der amerikanischen Chiropraktik – Säule unseres Lebens

Die Wirbelsäule spielt nicht nur eine zentrale Rolle in Bezug auf den Bewegungsapparat, sondern schützt auch unser fragiles Nervensystem, bestehend aus Rückenmark und Nervenbahnen. Kommt es zu Fehlstellungen der Wirbelsäule, ist eine Kommunikationsstörung im Nervensystem die Folge. Daraus resultieren nicht nur Beschwerden und Schmerzen, auch die körpereigenen Regenerierungskräfte werden eingeschränkt oder komplett unterbunden.

Amerikanischen Chiropraktik: ganzheitlich, sanft und nichtinvasiv

Ziel der Behandlung ist es, die Ursachen Ihrer Beschwerden zu beheben, um die Selbstheilungsfähigkeit des Körpers zu unterstützen. Dabei arbeitet die amerikanische Chiropraktik ganzheitlich und vor allem sanft. Mithilfe leichter Impulse werden Fehlstellungen korrigiert – invasive Eingriffe sind überflüssig. Dadurch eignet diese Methode vor allem sehr gut für Kinder, Schwangere oder ältere Personen.

Durch die Betrachtung der menschlichen Gesundheit als ein Ganzes können sowohl Rücken- und Muskelbeschwerden als auch Organfehlfunktionen, die aufgrund von Subluxationen hervorgerufen werden, umfassend behandelt werden. Auch zur Prävention von Beschwerden eignet sich die amerikanische Chiropraktik. Denn regelmäßige Kontrollen helfen dabei, die Funktion und Position des Körpers im Gleichgewicht zu halten und damit auch ganzheitlich Gesundheit und Wohlbefinden zu steigern.  

Amerikanische Chiropraktik ist in über 60 Ländern wissenschaftlich anerkannt!

Bei der amerikanischen Chiropraktik handelt es sich um eine selbstständige Disziplin der Heilpraktik, die ein streng nach internationalen Standards und speziellen Regeln der WHO (World Health Organisation) geregeltes Universitätsstudium voraussetzt. Diese umfangreiche Ausbildung ermöglicht die sanfte und vor allem sichere Behandlung durch unsere Chiropraktoren.

Wir unterstützen Ihren Körper dabei, sich selbst zu heilen und bekämpfen so nicht nur die Schmerzen, sondern deren Ursachen. Dafür muss der Körper zunächst ins Gleichgewicht gebracht werden, damit er optimal funktionieren kann. Denn aus einer optimalen Körperfunktion resultiert eine optimale Gesundheit. In unserem Angebotsportfolio erhalten Sie genaue Informationen zur Behandlungsweise.


Öffnungszeiten
  • MO10:30 - 13:30, 15:00 - 20:00
  • DI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • MI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • DO07:30 - 13:00, 14:30 - 18:00
  • FRGeschlossen
Kontakt

Pelkovenstrasse 143 - 2. Stock
80992 München
info@chiromax.de
089 3929 8237