FAQ

Bandscheibenvorfall und Chiropraktik

Ja zur Chiropraktik – auch bei einem Bandscheibenvorfall!

Medizinisch anerkannte Langzeitstudien zeigen auf, daß die Chiropraktik, insbesondere die amerikanische Chiropraktik, eine der effektivsten und sichersten Behandlungsformen für Bandscheibenvorfälle ist; speziell bei der Halswirbelsäule (HWS) und Lendenwirbelsäule (LWS); s. auch Studie:  „Bandscheibenvorfälle und Chiropraktik“

Suchen Sie eine natürliche Lösung für ihre Schmerzen? Eine Behandlungsform, die sicher und sanft ist, wissenschaftlich belegt und die ohne Medikamente und/oder minimalinversive = in den Körper eingreifende, Operationen auskommt? Dann ist die amerikanische Chiropraktik von Chiromax – OEZ München –   ihre   Lösung! Sie werden hier so behandelt, daß ihre Wirbel und Bandscheiben in kurzer Zeit wieder diffusiv durch die Membran ernährt werden – die Grundvoraussetzung, damit die Wirbel optimal ihre Funktion ausüben können.

Wir hier bei Chiromax haben mit den unterschiedlichsten Beschwerden zu tun, doch die Symptome von Bandscheibenvorfällen gleichen sich. Unser Ziel ist es, die Ursache zu finden und diese Fehlstellung dann zu korrigieren. Wenn Sie bis hier gelesen haben, haben wir Sie angesprochen. Dabei sollte es nicht bleiben! Ergreifen Sie die Chance, die wir Ihnen bieten: die Ursachen ihrer Schmerzen zu finden und zu beseitigen!

Öffnungszeiten
  • MO Gesschlossen
  • DI 07:30 - 13:00   14:00 - 19:30
  • MI 07:30 - 13:00   14:00 - 19:30
  • DO 07:30 - 13:00   14:00 - 18:00
  • FR Geschlossen
Kontakt

Pelkovenstrasse 143 - 2. Stock
80992 München
info@chiromax.de
089 3929 8237