Blog

Daran erkennen Sie, dass Sie zum Chiropraktor sollten!

Sie kennen die Situation: Einmal umgedreht oder etwas Schweres aufgehoben und schon knackt und zieht es im Rücken. Ihr erster Griff nach einem solchen Knacken ist vermutlich der zur Schmerztablette. Aber die lindert Ihre Beschwerden nur kurzzeitig. Denn wirklich beweglich ist man trotz Schmerzlinderung zumeist immer noch nicht. Abhilfe schafft hier ein Besuch beim Chiropraktor.

Die amerikanische Chiropraktik findet und behebt Ursachen

Anders als bei den meisten anderen Behandlungsformen ist die amerikanische Chiropraktik darauf ausgelegt, Ihre Beschwerden durch das Beheben der Ursache zu lindern und Ihren Körper dabei zu unterstützen, sich selbst zu helfen. Allerdings muss nicht immer erst ein verdrehtes Kreuz oder ein verspannter Muskel sein, um einen Besuch bei uns zu Rate ziehen. Es gibt viele Symptome, die ihren Ursprung in der Wirbelsäule nehmen mit einer chiropraktischen Behandlung behoben werden können!

Symptome, die auf eine Dysfunktion der Wirbelsäule hinweisen können:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Muskelverspannungen in Hals, Nacken oder Rücken
  • Schmerzen im Rücken, den Beinen oder Händen, Knie, Schulter oder Hüfte
  • Haltungsproblemen
  • Ischias-Beschwerden
  • Schmerzhafte und eingeschränkte Bewegungsfähigkeiten

Was viele Menschen nicht wissen:
Viele Beschwerden fußen auf Fehlstellungen (Subluxationen) in der Wirbelsäule und können durch zielgerichtete und vorsichtige Justierungen der Wirbel behoben werden. Gerade Kopfschmerzen haben ihre Ursache oft in Dysfunktionen der Halswirbelsäule.

Die amerikanische Chiropraktik hilft auch bei Bandscheibenvorfällen

Auch bei verkürzten Extremitäten, Fehlstellungen des Beckens und Bandscheibenvorfällen kann eine chiropraktische Behandlung weiterhelfen. Besonders notwendig ist eine Justierung durch einen ausgebildeten Chiropraktoren dann, wenn es um eingeschränkte Bewegungsfähigkeit im Halsbereich geht. Die schmerzhafte Verspannung kann auf Dauer zu Folgebeschwerden führen und Ihre Lebensqualität mindern.

Auf Sie trifft keines der oberen Symptome zu? Perfekt. Dennoch sind vorbeugende Behandlungen durch den Chiropraktoren von Vorteil, denn nicht immer ist Schmerz das erste Anzeichen von Problemen im Köper. Gerät der Körper aus dem Gleichgewicht, kann er nicht mehr sein volles Potential ausschöpfen. Die amerikanische Chiropraktik möchte Sie dabei unterstützen, Ihr Leben in einem gesunden Körper genießen zu können.


Öffnungszeiten
  • MO10:30 - 13:30, 15:00 - 20:00
  • DI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • MI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • DO07:30 - 13:00, 14:30 - 18:00
  • FRGeschlossen
Kontakt

Pelkovenstrasse 143 - 2. Stock
80992 München
info@chiromax.de
089 3929 8237