Blog

Subluxation – So unterstützt die amerikanische Chiropraktik Sie bei Fehlstellungen

Was genau ist eine Subluxation der Wirbelsäule?

Für Chiropraktoren bezeichnet eine Subluxation die physikalische Erscheinungsform eines beeinträchtigten Nervensystems. Am häufigsten geschieht dies durch die Fehlstellung von Wirbeln. Dies wird auch als vertebrale Subluxation bezeichnet.

Erstmals definiert wurde die Subluxation im Jahr 1972 durch Dr. R. W. Stephenson, der sie als „Zustand eines Wirbels [bezeichnete], der seine regelrechte Position im Verhältnis zu dem über oder unter ihm liegenden oder beiden verloren hat; in einem geringeren Ausmaß als eine Luxation, der Nerven bedrängt und die Übertragung von Impulsen stört“.* In anderen Worten ist eine Subluxation ein verschobener Wirbel, der sich negativ auf das Nervensystem und die Kommunikationsfähigkeiten des Körpers auswirkt und das menschliche Leistungsvermögen vermindert.

Was bedeutet eine Subluxation für unseren Körper?

Neben möglichen Schmerzen im unmittelbaren Umfeld der Subluxation kann diese eine Reihe von Beschwerden auslösen, die von der übergreifenden Veränderung des Muskeltonus bis zu organischen Beeinträchtigungen reichen können. Durch die Kompensationsversuche des Körpers kommt es zu einer Änderung von Kraft und Spannung innerhalb der Muskulatur, die unbehandelt zu Schon- und Haltungsschäden führen kann.

Wie hilft die amerikanische Chiropraktik bei Subluxationen?

Die korrekte und vollständige Funktionsweise der Wirbelsäule ist für die amerikanische Chiropraktik von zentraler Bedeutung. Die Lokalisierung und Justierung von Subluxationen ist somit Schwerpunkt der Arbeit eines jeden Chiropraktoren. Kommt es zu einer Subluxation eines Wirbels, drückt dieser auf die Nervenenden und stört den Informationsfluss des zentralen Nervensystems. Dadurch wird dieses in seiner Hauptaufgabe gehemmt, den Körper zu regulieren, neu auszurichten und somit auch wiederherzustellen. Als Folge wird die Leistungsfähigkeit des gesamten Körpers gemindert.

Hervorgerufen werden Subluxationen durch akuten emotionalen, chemischen oder physischen Stress. Das Erkennen und Verstehen ihrer Ursache ist wichtiger Bestandteil der Behandlung, um erneute Blockaden zu verhindern. Durch die Justierung blockierter Wirbel will die amerikanische Chiropraktik Ihnen dabei helfen, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit wiederzuerlangen. Begleitend dazu unterstützen unsere Chiropraktoren Sie auch dabei, mögliche Ursachen und Gründe für Subluxationen zu entdecken, damit Sie diese beheben können. Denn für die amerikanische Chiropraktik gehen körperliche und seelische Gesundheit Hand in Hand.

Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Mail oder kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

*Stephenson RW. The Art of Chiropractic, rev. Davenport: Palmer School of Chiropractic, pp. 3-5, 37-8, 71-2.

 


Öffnungszeiten
  • MO10:30 - 13:30, 15:00 - 20:00
  • DI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • MI07:30 - 12:30, 14:30 - 19:30
  • DO07:30 - 13:00, 14:30 - 18:00
  • FRGeschlossen
Kontakt

Pelkovenstrasse 143 - 2. Stock
80992 München
info@chiromax.de
089 3929 8237