FAQ

Subluxation? Was genau ist darunter zu verstehen?

Um nachzuvollziehen, was ein Chiropraktiker unter dem etwas sperrigen Begriff "Subluxation" versteht, lassen Sie uns von vorne anfangen: Unsere Arbeit basiert auf der wissenschaftlichen Annahme, dass das Nervensystem das Kommunikationsnetzwerk unseres Körpers ist.

So laufen alle "Befehle" vom Gehirn über das Rückenmark und die Wirbelsäule bis hin zu jeder noch so kleinen Nervenzelle unseres Körpers. Unsere Wirbelsäule ermöglicht uns durch die Bandscheiben also nicht nur, uns ungehindert zu bewegen. Sie schützt unser Rückenmark und erlaubt unserem Nervensystem überhaupt erst zu funktionieren! Verlassen jedoch Wirbel oder Bandscheiben durch Verletzungen oder eine falsche Körperhaltung ihre normale Position, so werden automatisch umliegende Nervenbahnen beeinträchtigt, und die Datenübertragung unseres Körpers wird gestört. Genau eine solche Störung oder Blockade wird in der Chiropraktik "Subluxation" genannt.

Eine Subluxation kann die Ursache für eine große Anzahl Beschwerden sein

Die Beeinträchtigung der Wirbelsäule und Nervenstörung muss jedoch nicht sofort mit akuten Schmerzen einhergehen oder nur Symptome im Bereich des Rückens hervorrufen - eine stumme Subluxation kann über viele Jahre unentdeckt bleiben und z. B. die Erkältungen auslösen, von denen Sie immer mal wieder geplagt werden. Dieses Symptom ist ein Hinweis Ihres Körpers, seine Art mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen mitzuteilen, dass eine Fehlfunktion vorliegt. Eine Auswahl an Leiden, die durch eine Subluxation der Wirbelsäule hervorgerufen werden können:

  • Kopfschmerzen, Migräne und Schwindelgefühle
  • Magenschmerzen, Kreislaufschwäche sowie Schulterschmerzen
  • Schwächung des Immunsystems und Schlafstörungen
  • Asthma, Herzbeschwerden und Bronchitis
  • Herz-, Leber- und Nierenprobleme
  • Menstruationsbeschwerden, Blinddarmreizung oder Hexenschuss.

Hören Sie auf Ihren Körper, anstatt durch die Einnahme von Schmerztabletten die Symptome zu lindern. Gemeinsam finden wir die Ursache Ihrer Schmerzen und behandeln eine Fehlstellung anhand messbarer Daten.

Unser Team erkennt eine Subluxation und behandelt sie durch gezielte Impulse!

Durch hochentwickelte digitale Diagnoseverfahren ist es Chiromax nicht nur möglich zu klären, ob eine Subluxation vorliegt. Unser Team kann ebenfalls die genaue Position einer Blockade ausmachen. So erhalten Sie Gewissheit über den Zustand Ihrer Wirbelsäule und erfahren, von welchem der 24 Wirbel eine Nervenstörung ausgeht.

Ist eine Subluxation die Ursache für Ihr Leiden, bringt die sichere Behandlungsweise der amerikanischen Chiropraktik jeden Wirbel wieder in die optimale Position. Von nun an läuft die Nervenübertragung bzw. Kommunikation in der Regel wieder ungehindert, und Ihr Körper kann beginnen, sich zu regenerieren und selbst zu heilen!

Jetzt Chiromax kontaktieren: für ein schmerzfreies Leben ohne Blockaden

Kontaktieren Sie unser Team bei jedweden Fragen oder wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen. Dabei spielt Ihr Alter keine Rolle, denn Sie können in hohem Alter eine durchweg gesunde Wirbelsäule besitzen oder bereits in sehr jungen Jahren Nervenblockaden. Je nachdem, wie viel Sie sich bewegen und welche Bewegungsmuster Sie anwenden. Die rein natürliche Behandlungsweise von Chiromax, ganz ohne den Einsatz von Spritzen oder Medikamenten, eignet sich ideal für Jung und Alt und hilft jedem Patienten, Subluxationen zu lösen, das volle Gesundheitspotenzial wiederzuerlangen und den optimalen Zustand dauerhaft zu bewahren.

Öffnungszeiten
  • MO Gesschlossen
  • DI 07:30 - 13:00   14:00 - 19:30
  • MI 07:30 - 13:00   14:00 - 19:30
  • DO 07:30 - 13:00   14:00 - 18:00
  • FR 10:00 - 13:00   14:00 - 18:00
Kontakt

Pelkovenstrasse 143 - 2. Stock
80992 München
info@chiromax.de
089 3929 8237